Home / Babybett Buche

Babybett Buche

Babybett BucheFür Babys ist Schlaf eines der wichtigsten Dinge der Welt. Und für Eltern zählt es wohl zu den schönsten Dingen, wenn ihr Kind tief und fest schläft und sich mit einem zufriedenen Lächeln in sein Babybettchen kuschelt. Damit auch Sie in den Genuss dieser Wohltat kommen, sollten Sie beim Kauf von eines Babybettes einige wichtige Dinge berücksichtigen. Holz wird seit jeher für seine Natürlichkeit und Beständigkeit geschätzt, in diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie beim Kauf eines Babybett Buche beachten sollten. Wir sprechen hierbei aus eigener Erfahrung und möchten Ihnen unsere in der Praxis bewährten Tipps für ein optimales Schlafklima für Ihr Baby mit auf den Weg geben.

Jetzt zu den Babybett Bestseller gelangen!

Wodurch zeichnet sich ein Babybett Buche aus?

Ein Babybett Buche ähnelt, abgesehen von den Gitterstäben einem normalen Bett, nur eben im Kleinformat. Großer Vorteil eines solchen klassischen Kinderbettes ist die Zukunftsorientierung, da das Kind vom ersten Tag an in etwa bis zu seinem vierten Lebensjahr in ihm schlafen kann. Durch das Holzdesign passt das Babybett Buche zu jedem Einrichtungsstil und lässt sich problemlos in Ihre Wohnumgebung integrieren. Außerdem erzeugt das Buchenholz eine angenehme Atmosphäre und dient leicht als Blickfang.

Für ein Babybett Buche sprechen viele Gründe, denn Holz ist ein nachwachsender, recyclebarer und vor allem natürlicher Rohstoff. Weltweit wird Holz aufgrund seiner Langlebigkeit geschätzt. Außerdem schafft ein Babybett Buche ein gutes Raumklima, da Holz Luftfeuchtigkeit aufnimmt oder abgibt und auf diese Weise die Luftfeuchtigkeit und den Wärmehaushalt im Wohnraum reguliert. Ein Babybett Buche weist zudem aufgrund seines Baustoffes ein optimales Verhältnis von Gewicht und Volumen auf, was sich im Alltag als sehr praktisch erweisen kann.

Das Babybett Buche bietet außerdem, wenn das Kind bereits älter ist die Möglichkeit, Gitterstäbe herauszunehmen um ein ein- und ausgehen problemlos zu ermöglichen. Manche Varianten eines Babybett Buche haben am Unterboden des Bettes angebrachte Schubladen, sodass zum Beispiel Kuscheltiere verstaut werden können.

Babybetten aus Buche haben in der Regel einen höhenverstellbaren Lattenrost, sodass je nach Alter dieser schrittweise abgesenkt werden kann, damit Ihr Kind das Bett nicht selbstständig verlassen kann. Außerdem wird dadurch auch Ihre Wirbelsäule entlastet, wenn Sie Ihr Kind aus dem Babybett Buche nehmen.

Diese Punkte sprechen für Buche als Baustoff

  • Aufgrund seiner Stabilität hält das Babybett aus Buche auch Matratzensprünge Ihres kleines Hüpfers aus und wird Ihnen noch lange eine Freude bereiten.
  • Buche ist ein natürlicher Stoff und schützt durch seine Hautverträglichkeit die empfindliche Babyhaut und verhindert Allergien.
  • Ein Babybett aus Buche gibt es auch mit farbigen Lasuren und fügt sich deshalb problemlos in Ihre Wohnungseinrichtung ein.
  • Üblicherweise ist das Holz des Babybetts unbehandelt oder geölt, damit es widerstandsfähiger ist.

Babybett Buche – Wichtige Sicherheitsaspekte

Damit das Babybett Buche Sie und Ihr Kind auch lange begleiten kann sollten Sie bei Ihrem Kauf auf Qualität und Sicherheit achten und hier nicht am falschen Fleck sparen. Achten sie darauf, dass natürliche Materialien verwendet werden und auf Hautverträglichkeit. Ein guter Ratgeber ist es hierbei auf Prüfzertifikate, wie beispielsweise das TÜV-Siegel am Babybett Buche zu achten. Seien Sie bereit für die Sicherheit Ihres Kindes lieber etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, es wird Ihnen unnötige Anspannung ersparen, da Sie Ihr Kind in Sicherheit wissen.

Sie sollten in jedem Falle darauf achten, dass das Babybett Buche sorgfältig verarbeitet ist und es keine spitzen Ecken oder scharfe Kanten gibt.

Was sollten Sie sonst beim Kauf eines Babybett Buche beachten?

Beim Kauf eines Babybett Buche sollten Sie berücksichtigen, dass genügend Platz im elterlichen Schlafzimmer vorhanden ist, wenn Sie planen Ihr Kind dort in den ersten Monaten schlafen zu lassen. Das Babybett Buche sollte möglichst weit von Wänden entfernt und nicht an einer Heizung aufgestellt werden, damit das Baby nicht überhitzt und ein angenehmes Schlafklima entstehen kann.

Natürlich sollten Sie, wenn Sie sich für ein Babybett Buche entscheiden auch auf einen hochwertigen hölzernen Lattenrost und eine gute Matratze achten. Denn diese Faktoren entscheiden, ob die empfindliche Wirbelsäule des Babys optimal gestützt wird. Es empfiehlt sich das Babybett Buche zusammen mit Matratze und Lattenrost zu kaufen, damit die Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Außerdem erspart dies Ihnen eine mühsame Suche und in der Regel sind solche Komplettpakete auch günstiger.

Holz ist ein natürlicher Rohstoff, was bedeutet, dass es mit der Zeit zu Farbveränderungen durch Sonneneinstrahlung am Babybett Buche kommen kann. Dies sollte Ihnen bei einem Kauf bewusst sein. Solche stellenweisen Erhellungen können Sie verhindern, indem Sie das Bett nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Babybett Buche?

Eine Alternative zu einem Babybett Buche wären Babybetten aus Kunststoff, respektive Plastik. Ein Babybett Buche ist solchen Kunststoff Babybetten weit überlegen denn:

  • Buche ist deutlich stabiler als Kunststoff.
  • Babybetten aus Kunststoff können die sensitive Haut Ihres Kindes reizen.
  • Kunststoff kann Allergien hervorrufen.
  • Buche hat im Gegensatz zu Kunststoff einen natürlichen und angenehmen Geruch.

Nicht wenige Kinder probieren, wenn Sie etwas älter sind die Bisskraft ihrer neuen Zähnchen an den Gitterstäben aus. Bei Gitterstäben aus Buche an dem Babybett müssen Sie sich in einem solchen Falle aufgrund des natürlichen Materials und der Nachgiebigkeit des Buchenholzes keine Gedanken machen.

Natürliche gibt es auch Babybetten aus anderen Hölzern. Neben Buche ist auch Kiefer bei Babybetten sehr beliebt. Von der Holzqualität gibt es hier kaum Unterschiede. Entscheidend ist vielmehr, ob das Holz sorgfältig verarbeitet und mit einer geeigneten Beschichtung versehen wurde. Letztendlich ist die Auswahl des Holzes eine Geschmackssache, ein Babybett Buche ist aber in jedem Falle eine sehr schöne Variante.

Unsere Meinung zum Babybett Buche

Ein Babybett aus Buche wird Sie und Ihren kleinen Schützling lange begleiten. Sparen Sie deshalb nicht an der Qualität, es wird Sie ruhiger schlafen lassen, wenn Sie Ihr Kind in sicheren Händen wissen. Buche ist als natürlicher Baustoff und seiner extremen Stabilität hervorragend für ein Babybett und die sensible Babyhaut geeignet.

Damit Sie in dem riesigen Angebot von Babybetten aus Buche den Überblick behalten haben wir auf unserer Seite Testberichte und Produktvergleiche eben solcher Babybetten, wo auch Sie garantiert fündig werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind erholsame und vor allem schlafreiche Nächte.

Jetzt zu den Babybett Bestseller gelangen!